Volksbank Cloppenburg spendiert Sparbuch für das Baby des Monats Oktober 2016

Cloppenburg (mt). „Das ist ja eine Überraschung“,freut sich die Familie Günters aus Essen bei der Gewinnübergabe. Nachwuchs Marlon, der am 15. Oktober im Cloppenburger Krankenhaus das Licht derWelt erblickte,wurde als „Baby des Monats“ ausgelost. Aus diesem
Anlass spendierte die Volksbank Cloppenburg eG ein Sparbuch über 50 Euro.
Für die 30-jährige Annika Günters und ihren 31-jährigen Mann Michael ist Marlon, nach Joshua (4) und Leonie (1), das dritte Kind. Beide sind zufrieden und glücklich über ihre drei gesunden Kinder und können sich vorstellen, dass damit die Familie komplett ist. Der Berufskraftfahrer lernte die gebürtige Halenerin vor 12 Jahren auf Besinnungstagen in Cahlhorn kennen. Der damals 19-Jährige wollte nur eine Freundin dort abholen und brachte auf dem Heimweg Annika nach Hause. Schnell war den beiden klar, dass sie zusammen gehören und eine eigene Familie gründen wollten. Am Haus ihrer Eltern baute das junge Paar eine eigene Wohnung an, groß genug für den Nachwuchs. „Für meine Eltern ist Marlon schon das zehnte und für die Schwiegereltern das sechste Enkelkind“, so die dreifache Mutter. Jetzt muss sich die Familie erste einmal neu orientieren. Leichte Eifersüchteleien seien auch schon mal vorhanden. Ansonsten mache sich das Neugeborene hervorragend. Marlon trinke zügig sein Fläschchen und seine spielenden Geschwister hielten ihn nicht vom Schlafen ab. „Machmal schläft er nachts auch schon mal sechs Stunden am Stück“ freut sich Vater Michael.