Neue Führung bei der Kreisarbeitsgemeinschaft