Ein Sparbuch für das Baby des Monats

Lukas verwöhnt kleine Sophie

Von Susanne Möller

Cloppenburg (sm). „Wir wissen gar nicht, wann wir das letzte Mal etwas gewonnen haben“, freut sich Familie Zimmermann aus Cloppenburg bei der Gewinnübergabe.
Tochter Sophie, die am 14. September im Cloppenburger Krankenhaus das Licht der Welt
erblickte, wurde als „Baby des Monats“ ausgelost. Aus diesem Anlass spendierte die Volksbank Cloppenburg ein Sparbuch über 50 Euro . Für Stephanie und René
Zimmermann ist damit, nach dem 14-jährigen Lukas, die „Patchwork“-Familie komplett.
Die Frisörin und ihr 30-jähriger Ehemann lernten sich vor sechs Jahren auf einer Feier kennen. „Liebe auf den ersten Blick war es allerdings nicht“, sind sich die beiden einig, aber ganz langsam entwickelte sich ihre Beziehung. Auch Stephanies Sohn Lukas war schnell angetan von seinem „Ersatz-Papa“. Nicht nur, dass der Fachmann für Lagerlogistik
zu seiner Liebsten und ihrem Sohn zog, bei der Hochzeit nahm er auch deren Nachnamen an. „So tragen wir alle den selben Namen“, freut sich die Familie Zimmermann.
Die 34-Jährige ist zurzeit in Elternzeit und auch ihr Mann plant noch eine kleine Elternpause.
Lukas besucht die achte Klasse, mag gerne zur Schule gehen und spielt in seiner Freizeit
Fußball. Baby Sophia liebt es, von ihrem Bruder verwöhnt zu werden. Die Kleine genießt die Zuwendungen ihrer Familie und ist ein pflegeleichtes Kind, obwohl leichte Kolliken sie nachts
plagen. Wie schon bei ihrer ersten Schwangerschaft, war für Stephanie klar, dass sie wieder
im Cloppenburger Krankenhaus entbinden wollte. „Schon wegender familienfreundlichen
Atmosphäre“, so die zweifache Mutter. Nun gewöhnen sich die vier wieder mal neu aneinander und Lukas ist stolz auf seine kleine Schwester.