Mühlen und Rhododendren

Fahrt nach Bad Zwischenahn am 23. April 2016

Bad Zwischenahn hat mehr zu bieten als den Park der Gärten. Eine Mühle zum Beispiel. Aber nicht irgendeine, sondern die wahrscheinlich bekannteste Windmühle Deutschlands. In Bad Zwischenahn steht das Markenzeichen des Wurtsherstellers "Rügenwalder Mühle", auf jeder Verpackung und in jedem TV-Spot des Unternehmens ist das rote Bauwerk zu sehen.

Nach der Besichtigung der Windmühle allerdings wurde es dann doch noch botanisch. Mit der Kleinbahn "Molly" ging es bei einer "Rhodo-Rundfahrt" durch Moor und Heide, Wald und Wiesen, vorbei an mächtigen Bäumen und Rhododendren, alten Bauernhäusern und dem drittgrößten Binnensee Niedersachsens.